Taschen für Ihre Schätze
Unternehmen

Das Unternehmen wurde von Stefanie Ruppin gegründet. Sie ist bei der Handwerkskammer Dresden als Feintäschnerin eingetragen.
Derzeitiger Unternehmenssitz ist Dresden.

Stefanie Ruppin mit ruppinas

In der Dresdner Feintäschner-Werkstatt werden alle Taschen von Hand gefertigt. Um die hohe Qualität jeder einzelen Tasche zu gewährleisten, werden alle Taschen sorgfältig mit Liebe zum Detail hergestellt. Die Designs der Taschen sind alle selbst entworfen.
Neben dem Fertigen von Taschen nach eigenen Entwürfen werden auch Sonderanfertigung nach KundInnenwünschen umgesetzt. Der Schwerpunkt der Fertigung liegt auf Taschen aus textilen Materialien.

ruppinas ist die eingetragenen Marke des Unternehmens.


Sortiment

Die Produkte sind derzeit nur an den jeweiligen Ständen des Unternehmens auf den angekündigten Ausstellungsterminen oder bei den angegebenen Einzelhändlern zu erwerben. Ein Ladengeschäft gibt es momentan nicht. Weitere Informationen finden Sie unter Kontakt.

Blick auf den ruppinas-Marktstand beim Museumsuferfest 2010 in Frankfurt (Main)

ruppinas-Stand am Morgen der Eröffnung... ...mit gewohnt individuellem Angebot...
...während einer recht kurzen Startphase steigerte sich der Publikumsverkehr... ...bis schließlich ;-) !
Mit dem ruppinas-Stand inmitten von ca. 2,2 Mio. Besuchern


Blick auf den ruppinas-Stand auf der Designmesse „design unter hundert,-“ in Bochum 2010

ruppinas-Stand auf der design unter hundert,-

ruppinas vielseitiges und farbenprächtiges Produktaufgebot... ...scheint selbst der Sonne zu gefallen und so noch weiter hervorzulocken
Mit dem ruppinas-Stand inmitten kreativer Handwerker und anspruchsvoller Designer